Informationen zum Polizeipräsidium Ulm um dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West 


 

 

 

 

 


 

 Polizeipräsidium Ulm

 

 





Das Polizeipräsidium Ulm ist eines von zwölf Regionalpräsidien der Polizei des Landes Baden-Württemberg. Seine 1.700 Beschäftigen sorgen in den Landkreisen Alb-Donau, Biberach, Göppingen, Heidenheim und in der Stadt Ulm rund um die Uhr für die Sicherheit von fast 900.000 Einwohnern.


Zwölf Polizeireviere mit 31 Polizeiposten sind auf dieser Fläche von rund 4.155 Quadratkilometern verteilt, um nah bei den Bürgerinnen und Bürgern zu sein. 


Die Kriminalpolizeidirektion in Ulm mit acht spezialisierten Inspektionen und je einem Kriminalkommissariat in Biberach, Göppingen und Heidenheim ist in erster Linie für die Bekämpfung schwerer Kriminalität zuständig.


Für die Verkehrssicherheit sorgt die Verkehrspolizei in Heidenheim mit Verkehrskommissariaten in Mühlhausen im Täle und Laupheim. 


Gewerbe- und Umweltermittler der Polizei sind von Ulm, Biberach und Geislingen aus tätig. 


Die Polizeihundeführerstaffel hat ihren zentralen Sitz in Ulm.


Das Polizeipräsidium Ulm wurde im Jahr 2017 im Rahmen einer Fremdbewertung durch die Deutsche Gesellschaft für Qualität mit dem Ergebnis „Recognised for Excellence – 4 Star“ ausgezeichnet.


Das Polizeipräsidum Ulm hat eine eigene Homepage und ist ebenfalls auf Facebook und Twitter präsent.