International Police Association
Verbindungsstelle Ulm / Neu-Ulm
 
 



Aktuelles von der VBSt Ulm / Neu-Ulm

 


02.12.2022: IPA Ulm/Neu-Ulm - Jahreshauptversammlung 2022

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 02.12.2022, 18.00 Uhr, im Restaurant „Blauflesch“, Ulm, Lindenstr. 2, Tel.: 0731-30939

Tagesordnung:

  • Top 1 Begrüßung
  • Top 2 Bestätigung der Tagesordnung
  • Top 3 Wahl eines Versammlungsleiters
  • Top 4 Bericht des Vorstandes
  • Top 5 Bericht des Schatzmeisters
  • Top 6 Bericht der Kassenprüfer
  • Top 7 Entlastung der Vorstandschaft/Schatzmeister
  • Top 8 Neuwahlen
  • Top 9 Verschiedenes


Anträge zur JHV müssen bis spätestens 25.11.2022 bei der Vorstandschaft in schriftlicher Form eingegangen sein, um bei der Versammlung berücksichtigt zu werden. Die aktuelle Vorstandschaft stellt sich mit Ausnahme des Schatzmeisters geschlossen zur Wiederwahl. Für das Amt des Schatzmeisters hat sich, im Falle einer Wahl, Axel Keller zur Verfügung gestellt.

 

 


Im Anschluss werden wir ein gemeinsames Abendessen einnehmen und den Abend gemütlich ausklingen lassen. Die Vorstandschaft freut sich auf eine rege Teilnahme.

 

 


Fritz Jautz


 


05.10.2022: IPA Ulm/Neu-Ulm - "IPA goes Wasn" in Stuttgart

(AH) Den Artikel findet ihr im Archiv unter den Veranstaltungen 2022


22.09.2022: IPA Ulm/Neu-Ulm - Zugfahrt nach Lindau

(AH) Den Artikel findet ihr im Archiv unter den Veranstaltungen 2022



12.08.2022: IPA Ulm/Neu-Ulm - Stadtführung Ulm

(AH) Den Artikel findet ihr im Archiv unter den Veranstaltungen 2022



23.07.2022: IPA Ulm/Neu-Ulm - Sommergrillfest in Erbach

(AH) Den Artikel findet ihr im Archiv unter den Veranstaltungen 2022


17.06.2022: IPA Udine - 5. Raduno Motociclistico Europe delle Polizie vom 17.06. - 19.06.2022

(AH) Den Artikel findet ihr im Archiv unter den Veranstaltungen 2022



27.05.2022 - 03.06.2022 - IPA VBSt UL/NU - Gruppenreise nach Malaga/Spanien

(FJ) Den Reisebericht findet ihr im Archiv unter den Veranstaltungen 2022



23.04.2022: IPA VBSt UL/NU - Motorradsicherheitstraining auf dem Testgelände der Firma "faktmotion" in Memmingen


(AH) Den Artikel findet ihr im Archiv unter den Veranstaltungen 2022



07.03.2022: IPA Ulm/Neu-Ulm - Hilferuf der IPA-Landesgruppe in Sachen Krieg gegen die Ukraine


(AH) Liebe IPA-Freunde. In diesen für viele Leute schweren Zeiten erreichte uns die nachstehende Mail des Landesgruppenliters BW, Julian Scholz:


Liebe Verbindungsstellen,

erneut, nach der Flut Ahrtal, wende ich mich im Zeichen einer Katastrophe an Euch. Die völkerrechtswidrige und sinnlose Invasion Russlands in die Ukraine erschüttert die Welt, Europa und jeden Einzelnen von uns. Bereits am Wochenende hat sich der Geschäftsführende Bundesvorstand getroffen und abgestimmt. Diese Informationen möchte ich Euch auf diesem Weg zukommen lassen. Ihr findet Sie im Anschluss an meine Anmerkungen.

 

 Derzeit befindet sich die Deutsche Sektion im Austausch mit unseren ukrainischen Freunden und unseren Nachbarsektionen. Das Schreiben der Deutschen Sektion findet ihr auf der Homepage (https://ipa-deutschland.de/2022/02/27/ipa-deutschland-bietet-hilfe-an/)  Diverse Hilfsmöglichkeiten können in absehbarer Zeit in Betracht kommen. Insbesondere:

 

 Unterbringung in unseren IPA Häuser

  • Private Aufnahme von IPA-Flüchtlingen
  • Sachen- und Geldspenden
  • Hilfstransporte organisieren
  • Hilfeleistung aus dem Sozialfonds

 

 Ich bitte daher die Verbindungsstellen diese Mail an alle Mitglieder zu steuern. Die Rückmeldungen hierzu bitte ich von den Verbindungsstellen direkt an die Deutsche Sektion (Service@ipa-deutschland.de ) unter Beteiligung der Landesgruppe (vorstand@ipa-bw.de) zu senden. Unsere Mitglieder bitte ich, die Hilfsangebote an ihre Verbindungsstelle zu senden. Insbesondere bitte ich um Rückmeldung über:

 

  • Wer kann und will IPA-Mitglieder oder deren Angehörige bei sich aufnehmen oder hat einen verbindlichen Kontakt für eine Unterbringung?
  • Wer hat selbst die Möglichkeit Güter- oder Personentransport logistisch mit eigenen Fahrzeugen zu unterstützen oder hat (gute) Kontakte zu Spediteuren, Busunternehmen etc.?
  • Wer verfügt über Fahrerlaubnisklassen für Lastkraftwagen oder Busse und würde sich einem Hilfstransport (wahrscheinlich nach Polen) anschließen?
  • Wer kann selbst, oder besitzt Kontakte, um Sachspenden in größerem Umfang (beispielsweise durch Unternehmen, Vereine, andere Hilfsorganisationen) zur Verfügung zu stellen?

 

Darüber hinaus darf sich selbstverständlich jeder melden der Helfen möchte oder Ideen für Hilfen hat. Die Ideen werden gesammelt. Aus organisatorischen Gründen werden wir nicht jedes einzelne Hilfsangebot beantworten können. Gleichwohl darf ich mich stellvertretend für meinen Vorstand und den geschäftsführenden Bundesvorstand für jedes Hilfsangebot bedanken. Im Bedarfsfall werden wir auf euch zukommen!

 

 Für Spenden in den Sozialfonds:

IPA Sozialfonds
IBAN: DE12 3607 0024 0555 5594 00
BIC: DEUTDEDBESS

 

 Zwei Punkte sind sehr wichtig:

1. Die IPA Deutsche Sektion sowie ihre Untergliederungen sind als Berufsverband anerkannt und werden steuerrechtlich analog wie ein gemeinnütziger Verein behandelt. Allerdings mit wenigen Ausnahmen. So darf die IPA Deutsche Sektion KEINE Spendenbescheinigungen ausstellen.
2. Eine Zuwendung an den Sozialfonds darf nicht zweckgebunden sein.

 

 

Bei Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.

 

 Julian Scholz

Landesgruppenleiter
IPA Landesgruppe Baden-Württemberg e.V.

 





01.01.2019: IPA Ulm/Neu-Ulm: Die IPA-App

Ab sofort betreibt die IPA Deutsche Sektion e.V. ihre eigene Smartphone App. Ihr findet sie sowohl im Google-Play Store als auch im Apple Store unter dem Suchkriterium „IPA Deutsche Sektion“ oder scannt einfach den QR Code. Herunterladen - Anschauen - Benutzen !